Engagierte Eltern

Viele Eltern möchten sich an unserer Schule engagieren. Darüber freuen wir uns und dazu gibt es verschiedene Gelegenheiten.

  • In der Elternmitarbeit. Sprechen Sie die Klassenlehrerin Ihres Kindes an, ob und wann und wie Elternmitarbeit geplant ist. (z.B. Ausflug, „Lesemutter“, Basteltag…)
  • Als Klassenelternvertreter. Alle zwei Jahre werden diese in jeder Klasse gewählt und vertreten die Elternschaft der Klasse. Sie gestalten mit der Klassenlehrerin auch die Elternabende und laden zu diesen ein.
  • Im Elternrat. Er berät die Eltern in allgemeinen Schulfragen, ist in der Gesamtkonferenz vertreten und unterstützt die Arbeit des Kollegiums. Für die Außendarstellung der Schule ist er ebenfalls von Bedeutung.
  • Im Schulvorstand. In ihm wird die Schulleitung mit gewählten Vertretern der Erziehungsberechtigten und der Lehrkräfte zum Wohl der Schule verantwortlich zusammenarbeiten. (Aufgaben: Siehe § 38a Abs. 3 NSchG).
  • Als „AG - Eltern“. Sie sind  z.B. künstlerisch oder technisch ambitioniert und haben Lust,  einmal wöchentlich eine Arbeitsgemeinschaft mit Dritt – und Viertklässlern zu leiten? Je mehr Eltern - oder gerne auch Großeltern -mitmachen, desto vielfältiger ist unser Angebot
  • Im Förderverein. Unser Förderverein ist eine wichtige Stütze für unsere Arbeit in der Schule und Ihre Mitgliedschaft darin kommt allen Schülern zugute! Er initiiert die tolle Kinonacht, finanziert tolle Schulprojekte und Aktionen! Informieren Sie sich darüber bitte in unserem Flyer und machen Sie mit!